normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten 
 

Förderkonzept

 

Sozialtraining zur Förderung sozialen Lernens

 

In den Klassen (vorrangig Jahrgangsstufen 5 und 6) findet gemeinsam mit der Sozialpädagogin und den Lehrkräften ein Sozialtraining statt. Hier wird daran gearbeitet, eine angenehme Lernatmosphäre zu schaffen.

 

Ziel: Der/die Lehrer/in hat das Recht, ungestört zu unterrichten. Der/die Schüler/in hat das Recht, ungestört zu lernen. Jeder muss die Rechte des anderen akzeptieren.

 

Die jeweiligen Themen in den Klassen können unterschiedlich sein. Es geht hauptsächlich darum,  Konflikte zu lösen und zu reflektieren, Verhaltensregeln für die Gruppe oder einzelne Schülerinnen und Schüler zu entwickeln und nachhaltig zu überprüfen. Gegebenenfalls wird in Einzelstunden intensiver mit einer Schülerin/einen Schüler gearbeitet (auch in  Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten). 

 

Das Streitschlichterteam der Schule bietet regelmäßige Stunden zur Konfliktschlichtung an.