normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten 
 

Prävention

Um Kinder und Jugendliche in ihrer sozialen und individuellen Entwicklung zu unterstützen, will die Präventionsarbeit in den Klassen - durch die Schulsozialpädagogin, die Lehrkräfte und den Präventionsbeauftragten der Polizei sowie weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außerschulischer Einrichtungen - persönlichen Problemlagen vorbeugen bzw. diese vermeiden.

 

Die relevanten Themen, wie etwa Sucht, Gewalt, Sozialkompetenz, Sexualität, Aids, Rassismus, Konsum, Gesundheit, Finanzen, der Umgang mit Medien etc. werden in Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Mitarbeitern von Beratungsstellen, der Polizei und anderen Institutionen gestaltet und die Unterrichtsstunden in einzelnen Klassen gemeinsam mit der Schulsozialpädagogin durchgeführt.

 

Lesen Sie mehr dazu! (Bitte anklicken!)

 

Präventionskonzept

 

 

Prävention

 

... und hier geht´s zum Artikel der NWZ vom 1. September 2010:

 

http://www.nwzonline.de/schule/das-gemeinschaftsgefuehl-wird-gestaerkt_a_1,0,795717461.html